Suche
  • fping

Sanierung von Lehrschwimmbädern in Oberhausen

Aktualisiert: Juli 20

In Oberhausen werden 7 Lehrschwimmbäder von Schulgebäuden energetisch saniert. Die Stadt erhält hierfür eine Förderung von der EU.


Die Gebäude stammen aus den 1960er Jahren, die Schwimmbadtechnik ist veraltet. Auch die Dämmung der Fassaden und Dachflächen entspricht nicht dem heutigen Energieeffizienzstandard.


Wir sind mit der Tragwerksplanung der Umbaumaßnahmen beauftragt. Hauptbestandteil ist die Planung von Abfangkonstruktionen auf den alten Dachtragwerken, um Raum für neue RLT-Anlagen und Solaranlagen zu schaffen. Freie Dachflächen werden zudem extensiv begrünt. Die alten Dächer sind nicht für solch hohe Dachlasten ausgelegt.


Ziel ist eine deutliche Reduzierung des Energiebedarfs der Lehrschwimmbäder für Heizung, Lüftung und Kühlung und dem damit einhergehenden reduzierten CO2 Austoß.



3D-Animation saniertes Schulgebäude - Quelle: Oberhausener Gebäudemanagement

5 Ansichten

Funger Phlippen Ingenieure

 

Beratende Ingenieure VBI
Mitglieder der Ingenieurkammer NRW

 

Anschrift


Blumentalstraße 108
47798 Krefeld

 

Geschäftskontakt

Telefon 0 21 51 - 62 75 0
Telefax 0 21 51 - 62 75 22