top of page
  • fping

Innovatives Wachstum: Erweiterung der Gesamtschule Gänsewinkel

Visualisierung: © SSP AG

Die Gesamtschule Gänsewinkel in Schwerte soll erweitert und umgebaut werden, um eine moderne Lernumgebung zu schaffen, die den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler gerecht wird. Für die Realisation der Tragwerke befinden wir uns zum Start des neuen Jahres in der Ausführungsplanung. Im Zuge der Erweiterung soll ein Schulgebäude sowie eine Aula neben dem Bestandsgebäude errichtet werden. Das soll die Fünfzügigkeit der Gesamtschule zukünftig sicherstellen.


Der Erweiterungsbau wird als zweigeschossiges Schulhaus geplant, das im Erdgeschoss ein Selbstlernzentrum, eine Roboter AG sowie Verwaltungs- und Technikräume umfasst. Im ersten Obergeschoss soll außerdem eine offene Lerninsel realisiert werden. Zusätzliche Klassenräume befinden sich im ersten und zweiten Obergeschoss.


Visualisierung: © SSP AG

Die neue Aula wird für 420 Sitzplätze ausgelegt sein und neben dem Aula- und Bühnenbereich ein Foyer mit Garderoben und einem Kiosk beinhalten. Im Obergeschoss soll Platz für Technikräume und ein Lager eingeplant werden.


Das Schulhaus planen wir in Stahlbetonskelettbau mit großzügigem, flexiblem Grundrisslayout. Die Aula entsteht mit einem Holzfachwerkträger und Brettsperrholzdecke. Um einen Beitrag zum Schutz der Biodiversität zu leisten, erhalten die Dächer eine extensive Dachbegrünung.


Beim Bau des Erweiterungsgebäudes wird viel Wert auf helle und moderne Gemeinschaftsbereiche gelegt, die zur Förderung des sozialen Zusammenhalts der Schülerinnen und Schüler beitragen. Wir sind stolz darauf, einen Beitrag zur Gestaltung der Bildungslandschaft für die kommenden Generationen geleistet zu haben.


Visualisierung: © SSP AG

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Yorumlar


bottom of page